Menu

Breite Nasenspitze / Nasenspitze verschmälern (unförmige Nasenspitze)

Knollennase / Kartoffelnase

Das Gesamtbild der Nase wird nicht nur durch Höcker oder Schiefstellungen beeinträchtigt, sondern auch unmittelbar von der Nasenspitze geprägt. Das Nasenprofil kann zwar harmonisch sein, bei einer breiten Nasenspitze besteht aber von vorne gesehen ein unproportionaler, nicht ästhetisch wirkender Eindruck.

Die Form der Nasenspitze wird durch die darunterliegenden Flügelknorpel gebildet. Bei einer breiten Nasenspitze ist der seitliche Teil der Flügelknorpel meistens sehr voluminös, großflächig und gewölbt. Idealerweise sind diese Knorpelanteile jedoch kleiner und nach innen gewölbt.

Eine ästhetische Nasenspitze sollte definiert sein. Die Spitzen der beiden Flügelknorpel sind dabei durch eine nicht zu dicke Haut gerade ein wenig erkennbar, nicht zu breit und in einem idealen Abstand von etwa 3 - 4 Millimeter zueinander.

Ist dies nicht der Fall und die Nasenspitze wird daher als unförmig beziehungsweise zu breit wahrgenommen, kann diese im Rahmen einer Nasenspitzenkorrektur verschmälert werden.

Ablauf einer Nasenspitzenkorrektur zur Verschmälerung der Nasenspitze

Im Gegensatz zu einer größeren Nasenkorrektur, für die im Normalfall beispielhaft insgesamt elf Operationsschritte erforderlich sind, führt Facharzt Dr. Blesse für eine Nasenspitzenkorrektur (zum Beispiel einer Knollennase) nur die folgenden Operationsschritte durch:

  • Zugang zur Nase: offen
  • Nasenspitze verschmälern und modellieren
  • Verschließen der Wunde
  • Verbinden des Operationsgebietes

Zugang zur Nase

Der Zugang zur Nase erfolgt offen, wenn die Nasenspitze verschmälert werden soll. Facharzt Dr. Blesse setzt in einem ersten Schritt einen W-förmigen Schnitt, der später als Narbe kaum erkennbar sein wird, sowie im Inneren einen weiteren Schritt jeweils rechts und links. Über den offenen Zugang am Nasensteg und im Inneren der Nase kann der Hautmantel so angehoben werden, dass die inneren Strukturen, d.h. die Flügelknorpel, die die Nasenspitze bilden, für den behandelnden Chirurgen sichtbar werden.

Die Nasenspitze lässt sich durch den offenen Zugang optimal formen. So kann der Patient im Anschluss auch mit besseren Ergebnissen rechnen, als bei der geschlossenen Methode.

Nasenspitze verschmälern und modellieren

Um eine breite Nasenspitze zu verschmälern, gibt es mehrere Techniken. Dr. Blesse wendet in seiner Praxisklinik in Bielefeld eine Technik an, die sich besonders gut für die Nasenspitzenkorrektur eignet.

Zunächst entfernt Dr. Blesse hierbei einen kleinen Anteil aus dem mittleren Teil der Flügelknorpel sowie kleine Dreiecke aus der Nasenspitze. Die Spitzen können dann annähernd vernäht werden. Durch diese Vorgehensweise wird die Nasenspitze verschmälert und die Winkel von den seitlichen zu den mittleren Flügelknorpel verändert. Infolgedessen erscheint die Nasenspitze schmaler.

Im Gegensatz zur Form der Nasenspitze, kann die Haut nicht wesentlich verändert werden. Vor allem bei Haut, die dick, unelastisch und reich an Talgdrüsen ist, gestaltet sich die Definition einer schmalen Nasenspitze eher schwierig. Beim sogenannten Rhinophym ist eine dermatologische Behandlung sinnvoll.

Verschließen der Wunde

Nach Abschluss der Nasenspitzenkorrektur werden die offenen Stellen an der Haut und Schleimhaut vernäht. Dafür verwendet Facharzt Dr. Blesse sehr dünne, transparente Fäden, die sich selbst abbauen, weshalb ein Fadenzug nach der Verschmälerung der Nasenspitze nicht notwendig ist.

Verbinden des Operationsgebietes

Zusätzlich zum Vernähen der Haut wird die Nase mit dünnen Pflasterstreifen abgeklebt. Diese sorgen durch ihren sanften Druck auf das Operationsgebiet dafür, dass Schwellungen und Blutergüsse sich in Grenzen halten. Eine Tamponade ist nicht erforderlich.

Kontakt

Sie stören sich an einer unförmigen oder zu breiten Nasenspitze und möchten diese operativ vom Experten verschmälern lassen? Dr. Blesse ist auf das Fachgebiet der Nasenchirurgie spezialisiert und berät Sie gerne persönlich mit seinem Team in Bielefeld zu ihrem individuellen Fall.

Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder über das Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie.

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

0521 940 240 03